Granola Joghurt | Yoghurt

Veganes Frühstück in 10 min? Ja das geht! 🙂 Es ist sehr einfach und schnell zubereitet und schmeckt einfach himmlisch gut.
Morgens komme ich oft erst langsam in Fahrt. Außerdem habe ich keine Lust morgens ewig in der Küche zu stehen. Das kennen bestimmt viele. Seit ich mich vegan ernähre, motiviere ich mich morgens immer dazu, etwas gesundes zuzubereiten. Ich muss sagen, es klappt eigentlich ziemlich gut. Oft sind es Smoothie-Bowls oder verschiedene Porridges mit Apfel, Banane, Kiwi und anderem Obst. Geht schnell und schmeck! Aber mehr dazu in meinen anderen Rezepten (übrigens nicht nur Frühstück 😉

Rezept – ca. 5-7 Min

Zutaten (2 Portionen)

  • 150g Granola
  • 250g Soja-Joghurt
  • ein paar Trauben und Heidelbeeren

Zubereitung (ca. 5-10 Min.)

Dazu kauft ihr euch einfach Bio-Müsli beispielsweise aus einem Bio-Laden eures Vetrauens, hier in der Crunchy-Version. Dazu nehmt ihr Soja-Joghurt entweder Natur (was am besten ist) oder leicht gesüßt (hier am besten mit Agavendicksaft), Heidelbeeren und Weintrauben (ihr könnt auch andere Früchte benutzen). Die erste Schicht des Glases wird mit dem Joghurt gefüllt, danach eine Schicht Crunchy-Müsli; das ganze zweimal. Zum Schluss eure Früchte und noch einen Schuss Joghurt oben drauf. Fertig ist euer Joghurt-Müsli.

Natürlich ist es noch einen Tick gesünder, wenn Ihr Dinkelflocken oder Haferflocken nehmt. Zum süßen könnt Ihr bspw. auch noch Stevia oder mein Favorit Agavendicksaft reinmixen.

Für die Fitness-Leute unter Euch (mich eingeschlossen): Mixt in den Joghurt vor Befüllen einfach einen Dosierlöffel Eures (begaben) Proteinpulvers dazu und Ihr habt einen eiweißhaltigen Snack parat.

Ich hoffe es schmeckt Euch und wünsche guten Appetit 😉


Vegan breakfast in under 10mins? Yes please! It is made really quick and it’s sooo delish!

As I wake up in the morning, I hardly come to live fast enough to cook something big for breakfast. So I decided for my first post here on my Blog to be a real fast made dish in the morning. I often make smoothie-bowls or porridge with various fruits, which is very simple and tastes very goooood 🙂 But later on this Blog I’ll post some other Bowls and breakfast dishes.

I want to show you on this Blog, simple and fast made vegan dishes. My aim is also to push vegan diet, as it is very very good for our world, the animals and of course for ourselves.

Recipe – 5-7 mins

Ingredients

  • 150g Granola
  • 250g Soy-Yoghurt
  • A couple of Grapes and Blueberries

Preparation

For this you simply buy organic muesli from an organic shop of your Vetrauens, here in the crunchy version. Take your soy yoghurt either natural (which is best) or slightly sweetened (here with Agavendicksaft), blueberries and grapes (you can also use other fruits). The first layer of the glass is filled with the yoghurt, then a layer of crunchy muesli; The whole twice. Finally, your fruit and another shot of yogurt on top of it. Your yoghurt muesli is ready.

Of course it is still a bit healthier if you take spelled flakes or oatmeal. To sweeten the dish, you can for example also use Stevia or my favorite agave syrup.

For the fitness people among you (me included): Mix into the yoghurt simply a spoon of your protein powder and you have a protein-containing snack ready.

Enjoy your breakfast!

Processed with VSCO with a3 preset